Die 7 schönsten Waalwege in Meran, die du kennen solltest!

maiser waalweg

Waalwege in Meran

Diese alten Wasserwege in Meran erfüllen heute wie vor Jahrhunderten zur Gänze Ihre Funktion: Sie beliefern die Obstanlagen der Bauern mit dem kostbaren Wasser. Jahrhundertealte Wasserrechte und Konzessionen regeln die Entnahme des Wassers und werden strikt eingehalten, das gleiche gilt für deren Wartung und Pflege: Aus genau diesem Grund gibt es die Waalwege: Diese führen entlang der Waale und ermöglichen dessen Wartung und bieten Zugang zu den einzelnen Entnahmestationen. Die Waalwege sind öffentlich begehbar und bestens gepflegt. Waalwege verfügen über wenig Gefälle, in der Konsequenz sind auch Waalwege flach und nur selten stellen sich Hindernisse in deren Weg. Wer einen Waalweg begeht, wird vom Wasser begleitet und entdeckt abwechselnde Umgebungen zu allen Jahreszeiten.

#1: Maiser Waalweg

Der perfekte Waalweg für Jogger! Ausgehend von Meran sind es 8,5 Kilometer, welche sich durch eine sich fortwährend abwechselnde Landschaft erstrecken. Du kannst den ganzen Maiser Waalweg bis nach Saltaus im Passeiertal durchlaufen, um von dort mit dem Bus zurück nach Meran zu kommen.

#2: Schenner Waalweg

Der ideale Waalweg für Landschaftsliebhaber! Der Schenner Waalweg liegt etwas höher als die meisten anderen Waalwege in Meran und bietet auf seiner gesamten Strecke viel Aussicht auf die Umgebung, welche von den zahlreichen Rastbänken aus genossen werden kann.

#3: Algunder Waalweg

Der Waalweg für Genießer! Ob dies jetzt an den feinen Restaurants und Einkehr Möglichkeiten am Anfang, in der Mitte und am Ende des Algunder Waalweges liegt oder an seinem Verlauf, welcher durch allerbeste Weinlagen führt, sei dir selbst überlassen. Ein Genuss ist er auf jedem Fall, dieser Waalweg, welcher bereits seit dem Mittelalter in Funktion ist  auch schon dank seinem sanften Verlauf durch die mediterrane Meraner Hanglage.

algunder walweg

#4: Marlinger Waalweg

Der Waalweg für Familien: Dieses Prädikat verdient sich der Marlinger Waalweg redlich: Zum einem findest du über Marling einen großen Parkplatz, über welchem ein riesiger Abenteuerspielplatz für Kinder beginnt. Zum anderen ist der gesamte Verlauf des Waalweges selbst mit interessanten Infotafeln und Stationen bestückt, an welchen deine Kinder Experimenten durchführen können, um den Waalweg, aber auch den Wald und seine Funktionen spielerisch kennen zu lernen.

marlinger waalweg

#5: Partschinser Waalweg

Der Waalweg für Bequeme. Kurz ist er, der Partschinser Waalweg, und somit relativ schnell begangen.  Schade eigentlich, da diese Waal-Wanderung durch eine sehr Interessante landschaftliche Mischung aus Mischwald und Kastanienwäldern, aber auch Stein Kare führt. Dafür aber bleibt dir noch ausreichend Zeit, Südtirols höchsten Wasserfall zu besuchen, welcher knapp über dem Anfang des Waalwegs zu Tale donnert und von dort in ca. 15 Minuten Fußmarsch zu erreichen ist!

partschinser waalweg

#6: Riffianer Waalweg

Der Waalweg für Ruhesuchende und Meditative. Zum einem wird dieser Waalweg sehr wenig begangen, nur selten wird dich hier jemand dabei stören, während du deine Gedanken frei kreisen lässt. Falls du dem Riffianer Waalweg Richtung Süden folgst, bringt dich dieser zu einem kleinem Wasserfall, ab welchem der Tiroler Waalweg weiter führt. Richtung Norden hingegen gelangst du schnurstracks zur Riffianer Wallfahrtskirche, einer Top Adresse für Gläubige, Pilger und kulturell Interessierte.

riffianer waalweg

#7: Brandis Waalweg

Der Waalweg jedes Wetter- und jede Jahreszeit! Knapp über der Ortschaft Lana führt der Brandis Waalweg von Ober- nach Niederlana und endet am Brandis Wasserfall. Sehr bequem dank eines großen Parkplatzes in Oberlana zu erreichen und in ca. 35- 40 Minuten zu begehen, bietet sich dieser Waalweg bei jedem Wetter zu einem Spaziergang an.