Zu Fuß zum Genuss

Es war ein langwieriger Aufstieg durch die fabelhafte Meraner Berglandschaft, es war teilweise steil und schweisstreibend, der Puls hat ungewohnte Höhen erreicht und die Lunge hat gekeucht. Auch wenn die letzten Höhenmeter zäh wie Honig waren, du hast es geschafft:
Du bist auf einer der folgenden Almen Hütten Meran und geniesst typische Südtiroler Almgerichte, deinen feinen Sitzplatz im Freien, hast einen fabelhaften Ausblick auf die Umgebung und ein verspürst ein tiefes Gefühl der Befriedigung über den soeben zurückgelegten Aufstieg.
Genuss, den man sich erst erarbeiten muss- hier findest du die schönsten Almen und Hütten rund um Meran.

Die schönsten Almen und Hütten rund um Meran

1Wurzer Alm
Die Wurzer Alm ist kein sehr zu erreichendes Ziel, du kannst diese nur zu Fuß im Rahmen einer schönen Wanderung ab Hafling erreichen (ca. 1, 5 Stunden). Aber die Mühe lohnt sich! Eine einzigartige Lage auf einem sonnigen Plateau, viele verschiedene Tiere zum betrachten und streicheln erwarten dich, vor allem  kannst du dich auf kulinarische Spezialitäten freuen, welche Almwirtin Ulli in Ihrer kleinen Küche auf die Teller zaubert!


2Kuhleiten Hütte
Für einen Platz an der Sonne auf der Terrasse der Kuhleitenhütte musst du dich schon etwas anstrengen! Um von hier den besten Überblick auf Meran 2000, den Salten, Meran und Umgebung zu geniessen zu können, bedarf es eines Anstieges von mindestes 500 Höhenmetern ab der Bergstation der Seilbahn Meran 2000. Dafür ist es aber ab hier nicht mehr weit auf den kleinen und großen Ifinger Gipfel, letzterer setzt etwas alpine Erfahrung und Trittsicherheit voraus.


3Innere Schwemmalm
Eine “echte” Alm im Ski-und Wandergebiet Schwemmalm im Ultental, nur einen Fußmarsch von etwa 20 Minuten von der Bergstation der Umlaufbahn entfernt. “Echt” , weil auf der Inneren Schwemmalm noch Kühe gehütet und abends gemolken werden, Schweine rennen frei herum, aber auch Hasen und Katzen und Ziegen. Dazu eine Hüttenwirtin, welche einen perfekten Kaiserschmarren aus der hier gewonnenen Milch herstellt, natürlich kommen auch die Eier hierfür von den glücklichen Hühnern, welche um die Hütte streunen. Dazu kommt eine Top Lage- etwas abseits des Rummels, aber direkt am Wanderweg zum idyllischen “Gruab”

4Videgger Assen Alm
Kleine Hütte mit großer Terrasse inmitten einem dem schönsten Flecken, welche das Meraner Land zu bieten hat! Inmitten einer großen Heumahd sitzt du auf der Videgger Assen Hütte, umgeben von sanften Wiesen, welche den Blick Richtung Tal, auf Meran und Umgebung lenken, während die schroffen Felswände im Rücken ein Gefühl des Schutzes vermitteln. Am einfachsten zu erreichen über den Almenweg ab der Hirzer Seilbahn Bergstation .


5Ifinger Hütte
Die Ifinger Hütte ist über einen sanften Wanderweg ab der Taser Seilbahn einfach zu erreichen, aber auch über teils steile und anstrengende Wanderwege, welche über den gesamten Schennaberg verlaufen: Egal, welche Aufstiegsroute du wählst, du hast die deine Rast auf der Ifingerhütte verdient! Wunderbar auf einer grünen Almwiese unterhalb des Ifinger Massivs gelegen kannst du von hier auch 2 weitere, kleine, aber feine Touren zum Künig oder zum Lawandgipfel übernehmen.

6Leiter Alm
Direkt am Meraner Höhenweg liegt die Leiter Alm auf einem Felsvorsprung direkt am Übergang zwischen den Wäldern über Algund und den steilen Felswänden der Texelgruppe. Und um diese zu erreichen, sind die Möglichkeiten genau so vielfältig wie Speisekarte hier: Entweder kommst du hier über den Meraner Höhenweg vorbei, oder noch einfacher mit dem Sessellift ab Algund und dem uralten, aber romantischen Korblift ab Vellau, welcher langsam und lautlos knapp über den Baumwipfeln bis knapp unterhalb die Alm schwebt.

malga leiter

6Obisell Alm
Falls du die Obisell Alm anpeilst erwartet dich ein mühsamer, oft steiler und teils auch ausgesetzter Aufstieg über knapp 1000 HM . Dafür aber steigst du einen Teil des Aufstiegs am Hahnenkamm hoch, einem Grat mir Blick auf Meran und so ganz nebenbei nimmst du auch noch ein Gipfelkreuz für das perfekte Selfie mit (das Pfitscher Köpfl). Einmal angekommen kannst du dich hier, inmitten dieser grünen Senke mitten in Nichts am klaren Obisell See ausstrecken und, wenn du Glück hast, einige Kühe beim Bad beobachten, bevor du dir von der Hüttenwirtin einen deftigen Kaiserschmarren zubereiten lässt!

malga leiter