weingut schloss plars

Alter Weinkeller – modernes Hotel

Der erste Blick von Andreas Theiner gilt, wenn er seinen Gärkeller betritt, seinen Kerzen. Und dies aus gutem Grund: Während hier die perfekte Temperatur für die Gärung seiner Weissweine herrscht, wäre die Luft um die Stahltanks seiner Rotweine zu kühl. „Diesen Trick hat mir ein alter Hase beigebracht“, erzählt er schmunzelnd und entzündet eine weitere Kerze, welche auch sogleich unter den Tank kommt.
Im Jahr 2004 hat der frühere Bankfachmann Andreas Theiner hier in Plars, gleich über Algund mit der Herstellung von Wein begonnen und den Betrieb über die Jahre wieder von Obstbau zum Weinbau zurückgeführt. Das „wieder“ kommt daher, dass schon sein Großvater hier Weine an- und ausgebaut hat.
Die Zeugen dieser früheren Tätigkeit liegen noch alle in den uralten, tiefen Kellern des Schlosses verborgen. Diese sind über eine steile Stiege zu erreichen, welche von zwei über hundert Jahre alten, riesigen Zypressen flankiert ist.

Ein richtiges Sammelsurium von Gerätschaften aus vielen Jahrzehnten Weinbau gilt es hier zu bestaunen, alte Weinfalschen, wie auch Relikte aus der Zeit der faschistischen Übernahme von Südtirol durch Italien sind über mehrere Räume verteilt.
Hier befindet sich auch der Barrique Keller, wo das Allerheiligste, Weine wie der fruchtige Sauvignon Marzan mit seiner leichten Pompelmo-Note und der dunkle, purpurrote Lagein- Merlot Yhrn ausgebaut und gelagert werden.

Das Weingut Schloss Plars liegt erhaben in bester Lage unterhalb des Algunder Waalweges, direkt an den sanften Weinhängen, welche den Übergang bis hin zu den steilen Wänden der Texelgruppe bilden. Das Schloss ist ein kleiner 4**** Hotelbetrieb mit modernen Suiten und einem der wohl schönsten Schwimmbäder mit Ausblick im gesamten Meraner Land.
Sämtliche Weine können im Haus verkostet und erstanden werden, an den Dienstagen wird nach Vormerkung eine Wein-Rundwanderung mit anschliessender Kellerführung und Verkostung angeboten.

Info


Weingut Schloss Plars
Mitterplars 25
39022 Algund BZ
Telefon: +39 0473 448472

Zeiten


Du kannst die Weine während der normalen Geschäftszeiten verkosten (08:00 – 18:00 Uhr)

Erreichbarkeit


Von Algund aus nordwärts der Landesstrasse Richtung Mitterplars folgen (gut ausgeschildert).