leiter alm

Einfach zu erreichen dank dem Retro- Lift

Direkt am Meraner Höhenweg liegt die Leiter Alm auf einem Felsvorsprung direkt am Übergang zwischen den Wäldern über Algund und den steilen Felswänden der Texelgruppe.
Und um diese zu erreichen, sind die Möglichkeiten genau so vielfältig wie Speisekarte hier: Entweder kommst du hier über den Meraner Höhenweg vorbei, oder noch einfacher mit dem Sessellift ab Algund und dem uralten, aber romantischen Korblift ab Vellau, welcher langsam und lautlos knapp über den Baumwipfeln bis knapp unterhalb die Alm schwebt.

Super Essen, prächtige Aussicht ! Die Leiter Alm liegt hoch über Algund auf einer Meereshöhe von 1550 Metern. Sie gilt bei Einheimischen und Gästen als eine der beliebtesten Almen rund um Meran.
Dafür sorgt einmal die einfache Erreichbarkeit mit dem Korblift aus den 60er Jahren ab Vellau, eine Fahrt hiermit ist in Zeiten kuppelbarer und ultraschneller Sessellifte mit beheizten Sesseln schon ein Erlebnis per se! Langsam und lautlos geht durch den steilen Wald nach oben, einige Bäume sind hier so nah, dass man sie fast greifen kann.
Aus Küche und Keller kommen klassische Südtiroler Gerichte und Nudelgerichte und lokale Weine, welche von freundlichen und kompetenten Mitarbeitern rasch serviert werden.

Bei Wanderern punktet die Leiter Alm aber vor allem durch seine Lage knapp unterhalb der steilen Felswände direkt am Meraner Höhenweg. Wer hier die östliche Richtung einschlägt, gelangt auf fast ebener, aber sehr ausgesetzter Strecke direkt zu den Muthöfen. In umgekehrter Richtung gelangt der Wanderer zur Gampen Kuhalm, welche den Einstieg zur Taufenscharte markiert. Wer besagte Scharte rechts liegen lässt, gelangt nach ca. 1h Wanderung zum Hochganghaus.

Info


Leiter Alm
Naturpark Texelgruppe – Südtirol
I – 39022 Algund bei Meran
Email: info@leiteralm.com
Tel. (0039) – 338 – 317248

Hinkommen


Mit dem Sessellift ab Algund und dem Gondellift ab Vellau

Zeiten

Von März bis November geöffnet von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
Kein Ruhetag