algunder walweg

Dem Wasser über Algund folgen

Ob dies jetzt an den feinen Restaurants und Einkehrmöglichkeiten am Anfang, in der Mitte und am Ende des Waalweges liegt oder an seinem Verlauf, welcher durch allerbeste Weinlagen führt, sei dir selbst überlassen.
Ein Genuss ist er auf jedem Fall, der Algunder Waalweg, auch schon dank seinem sanften Verlauf durch die mediterrane Meraner Hanglage. Der Algunder Waalweg führt fast ebenaus von der Töll bis nach Gratsch überhalb von Algund. Sein Wasser fasst der Algunder Waalweg an der Töll, gleich gegenüber jener Stelle, an welcher auf der Marlinger Waalweg sein Wasser aufnimmt und seinen Lauf nimmt.

Das Wasser selbst stammt von den Spronser Seen und muss zuerst 2000 Höhenmeter herunter rauschen, um im Waalweg zu landen. Bereits im Jahre 1333 wurde der Waalweg urkundlich erwähnt, heute noch erfüllt er seine Funktion wie damals: Die fruchtbaren und sonnenbeschienen, aber trockenen Weinhänge über Algund mit Wasser zu versorgen! Idealerweise beginnt deine Begehung des Algunder Waalweges in Plars, von hier wanderst du unter den Laubdächern der alten Rebstöcke dem Wasser entlang Richtung Meran.

Ein romantisches Zwischenstück des Algunder Waalweg verläuft durch einen Mischwald, welcher mit großen Felsen versetzt ist, wie aus dem Nichts schweben hier plötzlich über den Köpfen lautlos die Sessel des Sesselliftes Algund- Vellau daher und immer wieder laden ruhigen Rastplätze mit Super Aussicht zum hinsetzen und entspannen ein.
Die gesamte Weglänge des Algunder Waalweges beträgt knapp 6 km. Du kannst den Waalweg zu jeder Jahreszeit besuchen.
Und jede Jahreszeit hat hier Ihren Reiz: Im Frühjahr wird das aufwachen der Natur von blühenden Traubenhyazinten, Krokussen und den saftigen, grünen Trieben der Reben begleitet.
Im Sommer spenden die Laubdächer der Weinreben und der Mischwald im Mittelstück wohligen Schatten. Im Herbst kannst du die Weinernte direkt miterleben und das farbenfrohe Spektakel der Herbstfärbung geniessen- bei angenehm warmen Temperaturen und in unmittelbarer Nähe zum Gartendorf Algund.

Info


Auf dem Algunder Waalweg bieten sich gleich mehrere Restaurants zur Einkehr. Besonders erwähnenswert ist der „Leiter Am Waal“ in Mitterplars mit seiner hervorragenden Küche.

Zeiten


Zu jeder Jahreszeit begehbar